Über MetricStream

MetricStream vereinfacht Governance, Risiko und Compliance (GRC) für moderne und digitale Unternehmen. Unsere marktführenden Unternehmens- und Cloud-Apps für GRC befähigen Organisationen zur Stärkung von Risikomanagement, regulatorischer Compliance, Hersteller-Governance und dem Qualitätsmanagement bei gleichzeitiger Verbesserung der Unternehmensleistung.

Die MetricStream GRC Journey-Methode integriert GRC-Technologien und Programme in alle Unternehmens-, IT- und Sicherheitsfunktionen und wir befähigen Organisation zur Realisierung ihrer Vision von pervasivem GRC. Reiche Inhalte von GRCIntelligence.com und aus aufregenden Communities, wie ComplianceOnline.com, sowie MetricStream Special Interest Groups (mSIGs), unterstützen den anhaltenden Erfolg unserer Kunden durch Content-Feeds in Echtzeit und die in unsere Apps eingebetteten Best Practices.

Führende Unternehmen in allen Industrievertikalen profitieren von dem einfachen und modularen GRC-Ansatz von MetricStream, der das Risikomanagement in ein Unternehmensumfeld transformiert, das mehr und mehr mobil, sozial, global und virtuell ist.&bnsp;Führende Analysten stufen uns wieder und wieder als Marktführer ein und wir haben unzählige Auszeichnungen und Anerkennungen für unser Produktinnovationen und den Erfolg unserer Kunden erhalten.

MetricStream ist in Palo Alto, Kalifornien, ansässig und mit Niederlassungen rund um den Globus vertreten.

  • Gunjan Sinha

    Executive Chairman

    Gunjan Sinha
    Executive Chairman

    Gunjan Sinha ist für Gesamtstrategie von MetricStream und für die deren Umsetzung verantwortlich. Gunjan war viele Jahre im Aufsichtsrat vieler Silicon Valley-Unternehmen, 2010 wurde er vom US State Department in den Vorstand des US-India Science and Technology Research Endowment Fund berufen. Das Ziel ist die Förderung von Unternehmertum und Innovation. Darüber hinaus ist er Vorsitzender von CFHI.org, wo man sich der transformativen Gesundheitserziehung von unterversorgten Gemeinschaften verschrieben hat.

    Im Laufe seiner Karriere hatte Gunjan mehr als 20 Jahren in verschiedenen Position im Unternehmen, dem Vorstand und in leitenden Positionen inne und er hat innovative Unternehmen aufgebaut. Er war Mitbegründer und Präsident von WhoWhere? Inc., einem führenden Internet Directory-Serviceunternehmen, das 1998 von Lycos übernommen wurde, sowie von eGain, einem Online-Kundendienstunternehmen, das er von Beginn an zu einem NASDAQ IPO aufgebaut hat.

    Gunjan hat seine BS- und MS-Abschlüsse in Computerwissenschaften am Indian Institute of Technology, Neu Delhi, und UC Santa Cruz, erworben. Er hat einen MS-Abschluss in Industrietechnik und Engineering Management der Stanford Universität. Gunjan wurde von Silicon India als einer der 50 erfolgreichsten eingewanderten Unternehmer in den USA ausgezeichnet.

  • Mikael Hagstroem

    Präsident und CEO, MetricStream

    Mikael Hagstroem
    Präsident und CEO, MetricStream

    Mikael Hagstroem ist der Präsident und CEO von MetricStream, einem globalen Marktführer für GRC.

    Mikael bringt jahrzehntelange Erfahrung in Führungspositionen mit, um Werte durch Unternehmenssoftware, Big Data und angewandte Analytik zu steigern. Er verfügt über renommierte Expertise bei der Unterstützung von Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen, die hochleistungsfähige Analysen nutzen, um ihre Geschäftsmodelle neu zu gestalten, ihre Organisationen zu modernisieren und Wettbewerbsvorteile und Wachstum zu erschließen.

    Zuvor war Mikael als Partner und COO von McKinsey Analytics tätig, wo er dazu beitrug, eine 1300-Mitarbeiter-Fähigkeit aufzubauen, die eine deutliche globale Wirkung entfaltet. Vor McKinsey war Mikael EVP am SAS Institute, wo er mehr als 5.000 Mitarbeiter in 48 Ländern leitete und über 25 Jahre lang ein Multi-Milliarden-Dollar-Software-Geschäft aufgebaut hat, das zur Führungsposition von SAS in Business Analytics und Risk Intelligence beitrug.

    Mikael ist derzeit Mitglied des Exekutivausschusses des United States Council für International Business. Zuvor war er Vorsitzender des Rates der Global Agenda des Weltwirtschaftsforums für datengetriebene Entwicklung des Weltwirtschaftsforum und Vorsitzender des Exekutivrates der Amerikanischen Handelskammer bei der Europäischen Union.

  • Shellye Archambeau

    Board Director, MetricStream

    Shellye Archambeau
    Board Director, MetricStream

    Frau Archambeau ist Vorstandsmitglied von Verizon [NYSE: VZ], Nordstrom [NYSE: JWN] und MetricStream. Sie ist die ehemalige CEO von MetricStream, einem auf Silicon Valley basierenden Unternehmen für Governance-, Risiko-, Compliance- und Qualitätssoftware, das es Unternehmen ermöglicht, ihre Geschäftsabläufe durch ein besseres Risikomanagement im gesamten Unternehmen zu verbessernFrau Archambeau baute das Unternehmen zu einem globalen Marktführer mit über 1200 Mitarbeitern auf, die Kunden auf der ganzen Welt betreuen.  

    Frau Archambeau verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in technologieführenden Unternehmen, die sich auf Business zu Business- und Business zum Verbraucher -Lösungen konzentrieren. Sie ist eine anerkannte Marketing-Expertin und Mitautorin. "Marketing, das funktioniert: Wie unternehmerisches Marketing jedem Unternehmen nachhaltige Gewinne bringen kann." Sie war für zwei börsennotierte Unternehmen als EVP des Verkaufs und Marketingleiter tätig und hat als President von Blockbuster.com die erste Online-Präsenz des Entertainment-Einzelhändlers ins Leben gerufen.

    Frau Archambeau verfügt über eine ausgewiesene globale Geschäftskompetenz in Verbindung mit der öffentlichen Politik. Als Mitglied des Board of Directors der Silicon Valley Leadership Group, einer national anerkannten Organisation, die sich auf die Förderung einer Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Regierungsbeamten konzentriert, um wichtige politische Probleme zu lösen, die Silicon Valley betreffen. Frau Archambeau leitete Initiativen und Delegationen in Washington DC, um die Einhaltung von Vorschriften zu regeln und die Führungsregelungen zu verbessern.

    Abgesehen davon, dass sie 2008 als eine der " Top Frauen des Einflusses" im Silicon Valley anerkannt wurde, in 2009 wurde Sie zu einem der "Top 50 Afroamerikaner in IT" und 2013 zum zweiteinflussreichsten Afroamerikaner in der IT von Business Insider ernannt.

  • Edward A. Gilhuly

    Sageview Capital

    Edward A. Gilhuly
    Sageview Capital

    Edward Gilhuly ist einer der Gründungspartner von Sageview Capital, LP, einer Investmentgesellschaft, die kleinen und mittleren Unternehmen in den Sparten Energie, Finanzen und Business Services sowie Technologie zu Wachstumskapital verhilft. Sageview verwaltet über USD 1 Mrd. Kapital.

    Vor der Gründung von Sageview Capital war Edward 19 Jahre für Kohlberg Kravis Roberts & Co (KKR) tätig. 1986 begann er bei KKR in San Francisco, 1995 wurde er einer der Partner und während seiner Zeit in London von 1998 bis 2004 etablierte und leitete er alle Aspekte der KKR-Unternehmungen in Europa. Bis zu seinem Ausscheiden 2005 war er seit der Gründung im Jahr 2000 im Investment Committee von KKR tätig. 

    Edward hat einen MBA-Abschluss (Arjay Miller Scholar), Graduate School of Business, Stanford Universität. Er war bei der Gruppe Merrill Lynch Capital Markets in New York mit Fusionen und Akquisitionen betraut. Er hat 1982 einen BA-Abschluss (Magna Cum Laude) in Geschichte von der Duke Universität sowie in Wirtschaftswissenschaften erworben. 

    Edward war in über 20 Aufsichtsräten vertreten; zurzeit ist er Mitglied im Aufsichtsrat von Alfresco, Avalara, Envivio, Exaro III und GoPro sowie Vorstandsvorsitzender der Duke Management Company und Kurator der Duke Universität.

  • Kenneth T. Latz

    Conway MacKenzie

    Kenneth T. Latz
    Conway MacKenzie

    Kenneth Latz ist einer der Geschäftsführer im Bereich der Umstrukturierungspraxis von Conway MacKenzie und er leitet die Institutional Investor Services-Gruppe des Unternehmens. Kenneth verfügt über mehr als 16 Jahre Erfahrung im Bereich finanzieller und operativer Umstrukturierungen, Private Equity, Beratungsdienstleistungen für Fusionen und Akquisitionen und dem Management erfolgreicher und weniger erfolgreicher Unternehmen. 

    Als Berater für Umstrukturierungen hat Kenneth die Interessen der Gläubiger und der Schuldner außergerichtlich regeln können, er hat aber auch viele offizielle Insolvenzverfahren in einigen Branchen geleitet, u. a. Automobilbau, Fertigung, Einzelhandel, Verbraucherprodukte, Gesundheitswesen und Vertrieb.

    Kenneth hat viele leitende Rollen im Management erfolgreicher und weniger erfolgreicher Unternehmen inne, unter anderem CEO, CFO, Chief Restructuring Officer, Corporate Controller und Vermögensverwalter in vielen Branchen und für unzählige Situationen. 

    Als Leiter der Institutional Investor Services Group von Conway MacKenzie ist Kenneth für die Umsetzung der Unternehmensstrategie für die Bereitstellung des Portfoliomanagements und für andere Beratungsdienstleistungen zuständig. Er berät institutionelle Investoren und unterstützt sie bei der Maximierung von Werten mithilfe alternativer Investitionen sowie der Umstrukturierung von Mitteln, Abhängigkeiten, der Lösung von Konflikten und bei Transitionen. 

    Kenneth ist zurzeit als Geschäftsführer eines mittleren Kapitalbeteiligungsfonds tätig, wo er den ausgeschiedenen früheren Generalpartner einer Kommanditgesellschaft ersetzt.

    Kenneth ist ein (nicht aktiver) öffentlich bestellter Buchprüfung und ein „Certified Turnaround Professional“. Er hat seinen Bachelor of Science-Abschluss in Rechnungswesen an der Universität von Illinois an Urbana-Champaign erworben, und er ist ein Mitglied der Turnaround Management Association, Association für Corporate Growth und des American Bankruptcy Institute.

  • Scott Ogur

    Geschäftsführer, CFO

    Scott Ogur
    Geschäftsführer, CFO

    Scott Ogur, CFA, ist der CFO und Geschäftsführer Private Equity bei Spruce Investment Advisors. . Im Fokus von Scotts Aufgaben stehen Unternehmensberatung, direkte und Koinvestitionen sowie die Kapitalbeteiligungsfonds des Unternehmens. Darüber hinaus ist er für die Bereiche Rechnungswesen, Finanzen und HR zuständig. Er bringt über zehn Jahre Beratungs- und Transaktionserfahrung ein.

    Zu Beginn seiner Karriere war Scott Chief Investment Officer und CFO von Scimitar, einer in Dubai ansässigen Private-Equity-Gesellschaft. Bei Scimitar war Scott für Transaction-Due-Diligence, Verhandlungsunterstützung, die Portfolio-Unternehmensüberwachung und für die makroökonomische und geopolitische Analyse zuständig. Er war im Vorstand bzw. Aufsichtsrat von fünf Portfoliounternehmen und unterstützt alle Portfoliofirmen des Unternehmens auf der Managementebene hinsichtlich Strategie, Rechnungswesen und Finanzberatung.

    Nach seiner Tätigkeit für Scimitar war Scott CFO von Algorithmic Trading Management, wo er die Verkaufsverhandlungen führte. Scott hatte auch mehrere CFO- und Interims-CFO-Positionen in Unternehmen in den Sparten Verbraucherdienstleistungen, Finanzdienstleistungen und Wertpapierhandel inne. Vor seiner Tätigkeit für Scimitar war Scott drei Jahre als Portfoliomanager für JPMorgan Private Bank tätig, wo er Portfolios von mehr als USD 1 Mrd. für hochvermögende Privatpersonen und Familienstiftungen verwaltete.

    Scott hat seinen MBA-Abschluss mit Auszeichnung an der NYU Stern School of Business und seinen BS-Abschluss cum Laude in Unternehmensverwaltung (Rechnungswesen) an der Buckness Universität gemacht.

  • Scott Arnold

    Independent

    Scott Arnold
    Independent

    Scott Arnold hat eine umfassende Erfahrung in Unternehmenssoftware, einschließlich beider Rollen als Betreiber und Strategieberater.

    Scott ist ein erfahrender Software CEO. Erst kürzlich hatte er die Stelle als Präsident und CEO von AppSense inne, einem weltweit führendem Lieferanten von Managementlösungen für die Benutzerumgebung, die über 9M Endpunkte sichern und verwalten.

    Vor AppSense war Scott Präsident und CEO von MarketTools, einer führenden Online Marktforschungsfirma, die Technologieplattformen und entsprechende Umfrageservices anbietet, um handlungsorientierte Erkenntnisse von Konsumenten zu erheben.

    Scott war bei der Borland Software Corporation auch Chief Operating Officer und Interim-CEO. Borland lieferte eine Tool-Suite, die Softwareentwicklungsunternehmen dabei unterstützte, produktiver zu sein.

    Zuvor war Scott ein Direktor bei McKinsey & Company und leitete die Technologie- und Telekom-Praxen an der amerikanischen Westküste. Er beriet bei McKinsey Kunden über Software-, Hardware-, Mobilkommunikations-, Luft- und Raumfahrt- und Telekommunikationsmärkte.

    Scott hat einen M.B.A. von der Stanford Graduate School of Business und einen BS in Elektrotechnik von der Duke University.

  • Prashant Mehrotra

    Clearlake Capital

    Prashant Mehrotra
    Clearlake Capital

    Prashant Mehrotra ist Partner bei Clearlake Capital, einer führenden privaten Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von über 3,5 Milliarden US-Dollar. Mit einem sektororientierten Ansatz strebt Clearlake die Partnerschaft mit erstklassigen Management-Teams an, indem es geduldiges, langfristiges Kapital für dynamische Unternehmen bereitstellt, die von Clearlakes Ansatz zur betrieblichen Verbesserung profitieren können. Die Kernzielbereiche von O.P.S® Clearlake sind software- und technologiefähige Dienste; Industrie und Energie; und Verbraucher.

    Bevor er zu Clearlake kam, war Prashant Direktor bei Silver Lake Partners, wo er sich auf Investitionen in Technologie- und technologiefähige Industrien konzentrierte.  Davor war Prashant Direktor bei Tennenbaum Capital Partners, wo er sich auf Investitionen in Sondersituationen konzentrierte, und er begann seine Karriere im Investmentbanking in der Technologie-, Medien- und Telekommunikationsgruppe bei Goldman, Sachs & Co.

    Prashant ist derzeit Director mehrerer Clearlake Portfolio Vorstände, darunter Ivanti Software, NetDocuments und Syncsort. Er dient auch im Vorstand des Verwaltungsrats der Association of Asian American Investment Managers (AAAIM). Prashant absolvierte den B.S. und M.S. in Industrial Engineering an der Stanford University, wo er auch ein Mayfield Fellow war, und er erhielt seinen M. B. A. an der Kellogg School of Management an der Nordwestlichen Universität.

  • David Campbell

    Goldman Sachs

    David Campbell
    Goldman Sachs

    David Campbell ist Geschäftsführer der Goldman Sachs Merchant Banking Division und seit 2004 in Technologieunternehmen tätig, die sich in der Wachstumsphase befinden. Er ist zudem im Vorstand vieler Technologiekonzerne.

    David hatte leitete Funktionen in der Technologie-Gruppe von Goldman inne, unter anderem war er zuständig für die globale Infrastrukturarchitektur, und 2002 wurde er zum „Technology Fellow“ gewählt. David hat seine Karriere mit der Entwicklung von industrieller und militärischer Technologie begonnen. 1990 zog es ihn nach Japan, wo er am Fujitsu-Supercomputer in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung mitarbeitete. 1994 wechselte der zu Goldman Sachs in Japan, und 1998 ging er nach New York.

    David hat einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik und einen BA von der Queensland Universität, Australien.

  • Randy Pond

    Cisco Systems

    Randy Pond
    Cisco Systems

    Randy Pond ist für Unternehmensangelegenheiten zuständig und er leitete Ciscos weltweite philantrophische Pläne als Kurator und Sekretär von Ciscos Foundation und Network Academies. Randy ist leitender Sponsor für „Community Relations und Nachhaltigkeit“ bei Cisco und Landessponsor für die Arbeit des Unternehmens in Südafrika. Randy ist seit 2005 ebenfalls ein „March of Dimes“-Freiwilliger und ein Mitglied des kalifornischen „Chapter’s South Bay Division Board“, wo er zurzeit den Vorstand innehat. 

    Zuvor war Randy Executive Vice President of Operations, Processes und Systems bei Cisco,wo er für HR, Informatik, globale Business Services, Unternehmensangelegenheiten, Supply Chain-Operationen und für den Rechtsbereich zuständig war. Zuvor war er als Vice President of Manufacturing für alle Aspekt der Fertigungsabläufe, Neuprodukteinführung, Planung, Beschaffung, Produktionsabläufe, Vertrieb und Logistik zuständig. 1993, nach der Übernahme von Crescendo Communications ,wurde er Director of Manufacturing Operations. 

    Zu den wichtigsten Leistungen von Randy für Cisco gehören die Implementierung einheitlicher Geschäftsprozesse und operativer Kennzahlen im Konzern, die ein doppelstelliges Produktivitätswachstum ermöglichten, die Umstrukturierung des Fertigungsmodells, die Umsetzung der neuen Cisco-Geschäftsmodelle sowie die Umstrukturierung der Wertangebote für die Mitarbeiter. 

    Vor seiner Tätigkeit für Cisco war Pond Vice President of Finance, CFO und Vice President of Operations bei Crescendo Communications. Er hatte zudem mehrere Postionen in den Bereichen Finanzen und Operations bei Versatec, David Systems, Xerox Corporation, Schlumberger und Arthur Andersen inne. 

    Er ist Vorstandsvorsitzender der Islamic Networks Group und Vorstandsmitglied bei CARE USA und Mitglied im American Leadership Forum (ALF). Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften der Ball State Universität in Indiana, berät das Miller College of Business Board of Advisors und er ist einer der Kuratoren der Ball State Universität Foundation.

Investoren
  • Sageview Capital

    Sageview Capital

    Sageview Capital LP est une société privée d'investissement fournissant des capitaux de croissance aux petites et moyennes entreprises dans les secteurs de la technologie, des services commerciaux et financiers. Les investissements de l'entreprise comprennent Alfresco, Avalara, Demandbase, EverBank Financial, GoPro, MetricStream, Reflexis et United Capital, entre autres. Sageview a été fondée en 2006 et est dirigée par Ned Gilhuly et Scott Stuart, anciens partenaires de Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) et Dean Nelson, ancien chef de KKR Capstone. La société à des bureaux à Greenwich, Connecticut et Palo Alto, en Californie.

  • Goldman Sachs

    Goldman Sachs

    Goldman Sachs Group, Inc. est une entreprise de services bancaires de placement, de valeurs mobilières et de gestion de placement à l'échelle mondiale qui offre un large éventail de services dans le monde entier à une clientèle vaste et diversifiée, dont des grandes entreprises, des institutions financières, des gouvernements et des particuliers bien nantis. L'entreprise offre des conseils en fusions et acquisitions, des services de souscription, la gestion d'actifs et de courtage privilégiés à ses clients. L'entreprise participe également à l'élaboration de marchés et à des transactions de capital privé, et est un négociant principal sur le marché de la sécurité des États-Unis du Trésor.

  • Kaiser Permanente Ventures

    Kaiser Permanente Ventures

    Kaiser Permanente Ventures, la branche capital-risque de l'entreprise Kaiser Permanente, réalise des investissements dans les dispositifs médicaux, les diagnostics, les services de santé, et les sociétés de technologie de l'information qui font progresser la qualité et l'accessibilité des soins de santé. Depuis sa création en 1997, Kaiser Permanente Ventures a investi dans plus de 40 sociétés financées par du capital-risque à tous les stades du développement, et a apporté de l’expertise organisationnelle, du temps et des ressources pour le succès de ces entreprises.

  • Kleiner Perkins Caufield & Byers

    Kleiner Perkins Caufield & Byers

    Depuis sa fondation en 1972, Kleiner Perkins Caufield & Byers a soutenu des entrepreneurs dans plus de 500 entreprises, dont AOL, Amazon.com, Citrix, Compaq Computer, Electronic Arts, Genentech, Genomic Health, Google, Intuit, Juniper Networks, Netscape, Lotus, Sun Microsystems, Symantec, Verisign et Xilinx. Les entreprises du portefeuille de KPCB emploient plus de 250 000 personnes. Plus de 150 du portefeuille de l’entreprise sont devenues publiques. Beaucoup d’autres entreprises ont réussi par le biais de fusions et d’acquisitions.

GRC Thought Leadership, Erfolgsstories, Best Practices und mehr...

Das Leben bei MetricStream

Es ist erfüllend und lohnend in einem Unternehmen zu arbeiten, in dem die Menschen wirklich an das glauben was sie tun. Wir sind begeistert davon, wie sich innovative Technologien, wie Cloud, Mobil und Analyse, nutzen lassen, um Unternehmen zu befähigen, verantwortlicher, risikobewusster und nachhaltiger zu handeln. Wir haben uns auf eine ernste Mission begeben und gleichzeitig haben wir viel Spaß. Bei MetricStream werden Sie fantastisches Teamwork mit vielfältigen Menschen kennenlernen, die sich niemals geschlagen geben, einzigartigen Kundenfokus und die großartige Begeisterung für Innovationen. Und wenn Ihnen das gefallen könnte, dann melden Sie sich: careers@metricstream.com.

AKTUELLE STELLENANGEBOTE

Office

Indien – Corporate Office

AMR Tech Park, 4th B, #23 & 24

Internal Rd. Hongasandra, Bangalore-560068

Phone: +91-(0) 80-4049-6399

Email: info@metricstream.com


Global R&D, Sales & Marketing Office

AMR Tech Park, 2nd B, near 23,24

Internal Rd. Hongasandra, Bangalore-560068

Phone: +91-(0) 80-4962-8000

Email: info@metricstream.com

Office

Singapur

Phone: +65-31583363

Email: info@metricstream.com

Office

Johannesburg

Phone: +27-10-500-2356

Email: info@metricstream.com

Office

Sydney

Phone: +61-280-363-130

Email: info@metricstream.com

Office

Frankreich

Immeuble LE SIRIUS 124

Rue de Verdun 92800

Puteaux (Paris)

Phone: +33-811-850-145

Email: info@metricstream.com

Office

Mailand

Via Angelo Moro, 4 20097

San Donato Milanese

Milan

Phone: +39-199-241-429

Email: info@metricstream.com

Office

Madrid

Calle Francos

Rodriguez 51 28039

Madrid

Phone: +34-911-829-391

Email: info@metricstream.com

Office

Vereinigtes Königreich

3rd Floor

The News Building

3 London Bridge Street

London SE1 9SG

Phone: +44-203-318-8554

Email: info@metricstream.com

Office

Frankfurt

Am Main Area

Francfort

Phone: +49-8912-0895-081

Email: info@metricstream.com

Office

Vereinigte Arabische Emirate

Phone: +971-50-728-7247 N° Vert: 8000-3570-3959

Email: info@metricstream.com

Office

Saudi-Arabien

Phone: +966-81-1102-5457

Email: info@metricstream.com

Office

Palo Alto

2479 E. Bayshore Road

Suite 260

Palo Alto, CA 94303

USA

Phone: +1-650-620-2955

Email: info@metricstream.com


Atlanta

Phone: +1-770-578-7580

Email: info@metricstream.com


New York

Phone: +1-212-363-3696

Email: info@metricstream.com

Fordern Sie eine Demo an RFP-Vorlage herunterladen Preise Kontakt